ÜBER

© 2015 - 2018 by KT Brandstetter. Alle Rechte - auch international - vorbehalten.

JAGSTHAUSENER KÜNSTLERHAUS

EIN DACH UND EIN KONZEPT Das Jagsthausener Künstlerhaus ist ein sehr altes Haus. Es ist das gemeinsame Dach, unter dessen Schutz meine Frau, die Malerin  Sylvia Catarina Nickus, und ich leben und arbeiten. Es ist aber auch ein Konzept mit dem wir zeigen wollen: Kunst ist eine Notwendigkeit.  Mehr dazu …

HINTERGRUND

WIE ICH WURDE, WAS ICH BIN Schon vor dem Musikstudium mit dem Hauptfach Gitarre war ich als Liedermacher aktiv. Als Quereinsteiger im Grafikfach kann ich auf drei Auszeichnungen zurückblicken. Seit 2015 widme ich mich nach einem Künstler- Symposium in Luxembourg konsequent auch der Fotografie.
KT BRANDSTETTER

WILLKOMMEN

EINSTIMMUNG & ÜBERBLICK Allen Künsten ist die Utopie wesenseigen. Und diese besteht nicht darin, dereinst auf fernen Planeten zu siedeln. Sie besteht darin, dass der Mensch nicht mehr des Menschen Wolf sei.
ENTLANG DES WEGES KUNST-BEGEGNUNGEN Ulrich Wedlich, Ekard Lind, Michael Teuchert, Olaf van Gonnissen, Peter Autschbach, Karl-Friedrich Emmerich, Vanessa Pettendorfer, Heidemarie Rohwedder (†), Zupfgeigenhansel, Martin Kolbe, Wolf Biermann, Heinz Kreidl, Thaddäus Troll (†), Peter Schlack, Lukas Goldschmidt, Stefan Scheid, Reiner Kallenbach, Sylvia Catarina Nickus. Die einen spielen Gitarre, Theorbe, Saxophon, Akkordeon, Percussion oder Bass, die anderen Theater-Rollen, manche singen, manche führen Regie, manche schreiben. Einige vereinigen mehrere dieser großen Gaben in einer Person. Einer hat mir meine erste CD aufgenommen, einer baut wunderbare Gitarren. Und eine malt phantasievolle und experimentierfreudige Bilder. Sie alle aber spielen oder spielten eine Rolle in meinem Leben.
Kultur kostet.  Keine Kultur kostet noch mehr.  - KT Brandstetter

SCHWERPUNKTE

www.ktbrandstetter.de